Neujahrsbrezel an MP Laschet

Übergabe der Neujahrsbrezel an Ministerpräsident Laschet

Düsseldorf, 16.01.2018

Der Verband des Rheinischen Bäckerhandwerks und der Öffentlichkeitsausschuss der Verbände Rheinland und Westfalen-Lippe haben Ministerpräsident Laschet eine Neujahrsbrezel überreicht als Zeichen der Verbundenheit des Ministerpräsidenten mit dem Handwerk.

Landesinnungsmeister Siebers dankte für die Abschaffung des Kontroll-Transparenz-Gesetzes und regte an, im Rahmen der Entfesselungskampagne der Landesregierung auch die Gebühren für Regelkontrollen wieder abzuschaffen, weil sie aus Steuermitteln zu finanzieren sind. Ministerpräsident Laschet zeigte Verständnis und nannte selbst als Beispiel, dass ja auch bei einer Polizeikontrolle Bußgelder nur fällig werden bei einer Ordnungswidrigkeit – nicht aber bei korrektem Verhalten des Autofahrers.

Im Rahmen des Gedankenaustauschs sagte Ministerpräsident Laschet auf Nachfrage von Obermeister Gerhards zu, dass das Azubi-Ticket für alle Auszubildenden in Arbeit sei.

Fazit aller Beteiligten: ein äußerst angenehmer Termin in freundschaftlicher Atmosphäre.

Zurück