Austausch über bäckerspezifische Themen

Über bäckerspezifische Themen tauschten sich (v.r.n.l.) der Handwerksbeauftragte des Wirtschaftsministerium NRW, Hans-Peter Beyer, Landesinnungsmeister Bernd Siebers und Geschäftsführer Walter Dohr aus.

Bei allen Beteiligten herrschte Übereinstimmung, dass der Bürokratieaufwand im Handwerk und insbesondere im Bäckerhandwerk reduziert werden muss.

 

Zurück